Harry Potter und die Kammer des Schreckens In Concert

Die „Harry Potter Film Concert Series“ kehrt mit Harry Potter und die Kammer des Schreckens, dem zweiten Teil der Harry-Potter-Saga, in die Konzertsäle und Arenen zurück. Das Deutsche Filmorchester Babelsberg wird am 12.01.2020 John Williams‘ unvergessliche Filmmusik von Harry Potter und die Kammer des Schreckens in Hamburg aufführen, während der komplette Film in brillanter HD-Bildqualität auf einer Großbildleinwand gezeigt wird.   

In Harry Potter und die Kammer des Schreckens erlebt man fliegende Autos und gemeingefährliche Bäume. Gleich zu Beginn seines zweiten Schuljahres stattet ein mysteriöser Hauself Harry einen Besuch ab und warnt vor den zukünftigen Bedrohungen, die ihn in der Welt der Zauberer erwarten. Während dieses Schuljahrs in Hogwarts sprechen die Spinnen, Briefe erteilen Standpauken und durch Harrys ungewöhnliches Talent, mit Schlangen sprechen zu können, wenden sich sogar seine Freunde zweifelnd von ihm ab. Es ist ein Jahr voller Abenteuer und Gefahren. Vom Duellierclub bis hin zu besessenen Klatschern und einer blutverschmierten Schrift auf einer Wand, die verkündet: „Die Kammer des Schreckens wurde geöffnet.“. Harry, Ron und Hermine brauchen ihren ganzen Mut und all ihre magischen Fähigkeiten, um Hogwarts zu retten.

John Williams‘ verzaubernde und einzigarte Musik, die mit ihren wunderschönen, schwebenden Motiven Harry Potters Reise auf seinen magischen Abenteuern begleitet, wurde in kürzester Zeit zu einem Klassiker der Filmmusik und erhielt eine Grammy-Nominierung.

Fotos

Aktuelle Termine

12 Jan 2020
Barclaycard Arena
22525 Hamburg
18:00 Uhr